Der „King of Pop“ kehrt zurück!

Foto:COFO Foto:COFO

von Klara Berger.

Der „King of Pop“ ist zurück! Zum 60. Geburtstag von Pop-Legende Michael Jackson feiert das brandneue Musical „BEAT IT!“ am 29. August 2018 Weltpremiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin und geht ab 30. Oktober 2018 erstmals auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bis heute wird der 2009 verstorbene Musiker vom Guinness-Buch der Rekorde als der erfolgreichste Entertainer aller Zeiten geführt. Mehr als 350 Millionen verkaufte Tonträger und über 200 restlos ausverkaufte Stadien auf seinen drei Solo-Welttourneen machten ihn zum größten Popstar der Geschichte und zur zeitlosen Legende. Schon im Kindesalter, als Mitglied der legendären „Jackson 5“, erlangte Michael Jackson Weltruhm – der endgültige Durchbruch gelang ihm spätestens mit der Veröffentlichung des bestverkauften Albums aller Zeiten: „Thriller“.

Die zweistündige Musicalbiographie „BEAT IT!“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u.a. „Falco – Das Musical“) zeigt in spektakulären Bildern Michaels erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere aber auch seine persönlichen Veränderungen

Vorstellung der BEAT IT!-Hauptdarsteller in Berlin. Koffi Missah (li) und Dantanio Goodman Copyright © Harald Fuhr

Vorstellung der BEAT IT!-Hauptdarsteller in Berlin.
Koffi Missah (li) und Dantanio Goodman
Copyright © Harald Fuhr

Dantanio Goodman und Koffi Missah werden in der weltweit ersten Musicalbiographie über den „King of Pop“ ab dem 29. August (Preview 28. August) den erwachsenen und jungen Michael Jackson darstellen.

In Berlin zeigten sich die beiden Hauptdarsteller unter Staunen der Passanten am Brandenburger Tor, im Theater am Potsdamer Platz, an der East Side Gallery, der Gedächtniskirche und besuchten im weltberühmten Madame Tussauds die Wachsfigur der Pop-Legende.

Produzent Oliver Forster: „Es ist uns gelungen, mit Dantanio Goodman und Koffi Missah zwei der besten Michael Jackson-Impersonatoren zu gewinnen. Mit ihren herausragenden Stimmen, ihrem tänzerischen Können und ihrer Bühnenerfahrung bringen sie alles mit, um den „King of Pop“ noch einmal live auf der Bühne erlebbar zu machen!“

Dantanio Goodman: „Michael Jackson hat mich in meiner künstlerischen Arbeit als Sänger und Songwriter stark beeinflußt. Er hat mich dazu inspiriert, der Beste zu sein, der ich sein kann! Für mich ist es eine große Ehre und Freude ihn im neuen Musical „BEAT IT! spielen zu können.“

Foto: COFO

Foto: COFO

Der gebürtige Südafrikaner Dantanio Goodman singt und musiziert seit er 9 Jahre alt ist.

Ein WeltklasseKünstler mit makelloser Stimme und genialer Bühnenpräsenz. International spielte Dantanio erst kürzlich in der „Michael Jackson History Show“ die Hauptrolle und bereiste mit der Show Länder in aller Welt, darunter Australien, Neuseeland, Singapur, Russland, Dubai und das Vereinigte Königreich.

Foto: COFO

Foto: COFO

Der in London geborene Koffi Missah steht seit dem 7. Lebensjahr auf der Bühne. Er tourte durch ganz Europa, sang u.a. einen Werbespot für Coca Cola ein, arbeitete mit Billy Ocean und kam dann schließlich zu „Starlight Express“ (London) wo er die Hauptrolle des Rusty spielte. Dort begegnete er auch Michael Jackson persönlich, der sich die Show ansah. Zuletzt war Koffi in der größten Show des Friedrichstadt Palast Berlin, „YMA“, als Hauptsänger in “Show Me“ sowie in dem Tina Turner Musical „Simply The Best“ zu sehen.

Die zweistündige Musical-Biographie „BEAT IT!“ von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u.a. Falco – Das Musical) zeigt in spektakulären Bildern Michaels erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere aber auch seine persönlichen Veränderungen.

Die Bühnenshow präsentiert 25 der größten Jackson-Hits in den einzigartigen Originalchoreografien. Hits wie „Dirty Diana“, „Thriller“, „Man In The Mirror“, „Billie Jean“, „Beat It“ oder „ABC“ nehmen die Zuschauer mit auf eine atemberaubende, musikalische Zeitreise.

Informationen unter:   www.beat-it-musical.com

 

Kommentar hinterlassen zu "Der „King of Pop“ kehrt zurück!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*