Taiwans Verwaltung für Küstenschutz führt Übung für humanitäre Rettungsaktion durch

Foto_TaipingIsland_bearbeitet

Verwaltung für Küstenschutz
Exekutiv Yuan, Republik China (Taiwan)

Die Verwaltung für Küstenschutz (Coast Guard Administration, CGA) in Taiwan hat gemeinsam mit anderen Behörden eine Übung für humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz durchgeführt. Das als „Operation Nanyuan No. 1“ bezeichnete Training fand am 29. November 2016 auf der Insel Taiping und in den umliegenden Gewässern der Nansha- (Spratly) Inseln statt.

Drei Flugzeuge, acht Schiffe und 336 Personen kamen bei der Übung zum Einsatz, die ein Feuer auf einem unter ausländischer Flagge fahrenden Frachtschiff simulierte, wobei fünf Verletzte über Bord sprangen. Laut der beteiligten taiwanischen Behörden – wie CGA, den Ministerien für Verkehr und Kommunikation, nationale Verteidigung und Gesundheit sowie der Kommandozentrale für nationale Rettungsmaßnahmen – wurde solch ein behördenübergreifendes humanitäres Training erstmalig im Südchinesischen Meer abgehalten.

Die Übung, umgesetzt als Teil der Politik von Präsidentin Tsai Ing-wen, die Insel Taiping zu einer Basis für die Bereitstellung von humanitärer Hilfe und logistischer Unterstützung zu verwandeln, zeigt die Wirksamkeit des Regierungskurses bei der behördenübergreifenden Zusammenarbeit und seinen Ressourcen für humanitäre Hilfsleistungen und Katastrophenschutz im Südchinesischen Meer.

Seit Übernahme der Verwaltung über die Dongsha- (Pratas) und die Nansha-Inseln durch die CGA im Jahr 2000 hat die Behörde 70 Missionen zur humanitären Hilfe und zum Katastrophenschutz geleitet, bei 100 Personen Hilfe geleistet, einschließlich von 23 Einsätzen, bei denen 25 Menschen in den umliegenden Gewässern der Nansha-Inseln gerettet wurden. Die CGA wird weiterhin Übungen für humanitäre Rettungsaktionen in diesem Gebiet durchführen und gleichzeitig Kooperationen mit Nachbarländern in Bezug auf humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz ausweiten, um die Insel Taiping zu einem Zentrum für humanitäre Hilfe und logistische Unterstützung zu machen.

Kommentar hinterlassen zu "Taiwans Verwaltung für Küstenschutz führt Übung für humanitäre Rettungsaktion durch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*