Gastgeber gewinnt Landesmeisterschaftstitel im Bubble-Football

Das Siegerteam „Bumpy Kongz" kommt aus Angermünde. / Bild: um-sportbilder.deDas Siegerteam „Bumpy Kongz" kommt aus Angermünde. / Bild: um-sportbilder.de

Angermünde (pspr). Pünktlich zum Jahresbeginn in der kalten Jahreszeit häufen sich die Hallenturniere in sämtlichen Sportbereichen. Doch eine Sportart lässt die Grenzen zwischen Fußball und Rugby verschwimmen. Das Ergebnis ist ein herrliches Chaos mit Orientierungsverlust und einem unendlich hohen Spaßfaktor. Die Rede ist von Bubble-Football. Die Sportart stammt aus Skandinavien und wurde erstmals im Jahr 2015 in der Uckermark bekannt, bei dem 8. Benefizsport & Familienfest in Mürow.

Der Mürower Sportverein „HCSCUM e.V.“ lud am letzten Samstag, den 30.01.2016 alle Sportbegeisterten zur 1. Brandenburg Bubble-Football Meisterschaft recht herzlich ein. 15 Mannschaften wurden in der Angermünder Mehrzweckhalle um 9.30 Uhr begrüßt von dem Veranstalter. Es wurde in zwei verschiedenen Ligen gebumpt und geschwitzt. In der Profiliga gibt es elf Teams, dort konnten alle Männer ab dem vollendeten 18. Lebensjahr teilnehmen. Dagegen waren in der Hobbyliga vier Teams dabei, hier durften alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit einer Mindestgröße von 1,40 Meter sowie Frauen jeden Alters ihr Können beweisen.

Im kräftezehrenden Turnier standen sich letztendlich das Team der Gastgeber „Bumpy Kongz“ und das Team „Kieskuhlenterror“ im Finale gegenüber. Es wurde sich nichts geschenkt, aber am Ende siegte das Gastgeberteam mit 4:3. Da es sich um eine offizielle Meisterschaft handelt, qualifiziert sich das Siegerteam zur deutschen Meisterschaft in Heusenstamm im kommenden Herbst. Bereits im letzten Jahr holte sich das Team aus der Uckermark den 3.Platz und freut sich schon jetzt auf die nächste Meisterschaft. Bei der Hobbyliga gewannen den ersten Platz ebenfalls Angermünder mit dem Namen „No Name“, welche tatkräftigt gekämpft haben.

Neben den actionreichen Szenen vom Sportbereich wurde ein umfangreiches Kinderprogramm geboten. Hirsch Hannibal brachte nicht nur die Kinder mit seinen lustigen Spielen zum Lachen. Anna und Elsa von Disneys „Die Eiskönigin“ malten und bastelten und Schminkerbell zauberte wunderschöne Farbe ins Gesicht. Man bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern, teile Chris Sommerfeld mit. Im Anschluss lud man zur Faschingsparty ein, welche ebenfalls gutbesucht gewesen war.

Wer Interesse hat kann sich ja schon jetzt den 9. Juli 2016 merken, denn dort präsentiert sich der Mürower Verein mit dem bereits 9.Familiensport & Benefizfest. Auch hier wird wieder der Plastikball, bekannt als Bubble-Football vor Ort sein.

Ergebnisse:

Profiliga:
1. Bumpy Kongz
2. Kieskuhlenterror
3. Die klebrigen Banditen
4. SV Traktor Bölkendorf
5. Angermünder Power Rangers
6. Die feuchten Banditen
7. Wild Hawks
8. Dynamo Dosenbier
9. Die Spezialisten
10. PSV Schwedt
11. 1. FC Fehltritt

Hobbyliga:
1. No Names
2. Die Spezialisten Junior
3. Angermünder Hirschverein
4. FC Schwedt 02

Kommentar hinterlassen zu "Gastgeber gewinnt Landesmeisterschaftstitel im Bubble-Football"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*