Erstmalig ist in Berlin eine umfassende Werkschau des ebenso mysteriösen wie weltweit erfolgreichen Street-Art-Künstlers Banksy zu sehen. Foto: Dominik Gruss

Banksy – Der Street-Art-Superstar

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy –  der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, der dafür bekannt ist, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu stellen und der…


Erstmalig in Deutschland zeigt der Gropius Bau in Berlin in einer umfassenden Retrospektive Werke von Yayoi Kusama. Für den Lichthof schuf die 93jährige japanische Künstlerin diese überdimensionale Installation. Foto: Luca Girardini

Yayoi Kusama: A Bouquet of Love I Saw in the Universe

Yayoi Kusamas gehört zu den bedeutendsten japanischen Künstlerinnen der Gegenwart. Der Gropius Bau Berlin präsentiert nun erstmals in Deutschland eine umfassende Retrospektive, die die zentralen Schaffensperioden der heute 92jährigen aus über 80 Jahren künstlerischer Arbeit…



Claudia Skoda ist  eine Schlüsselfigur und Ikone der West-Berliner Undergroundszene der 1970er- und 80er-Jahre und revolutionierte mit ihren außergewöhnlichen Designs das Verständnis von Strickmode.  Ausstellungsansicht, © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek / Dietmar Katz

Claudia Skoda. Dressed to Thrill

Klara Berger. Als eine der wenigen Designerinnen aus Deutschland erlangte Claudia Skoda, Jahrgang 1943, in den 70er Jahren Weltruhm.  Mit ihren außergewöhnlichen Designs revolutionierte sie das Verständnis von Strickmode; ihre spektakulären Modenschauen sorgten international für…



Bildungs- und Kurreisen lassen sich auch mit einer Corona-Impfung verbinden. Zum Beisiel nach Moskau. Foto: Ronald Keusch

Zur Kur nach Albena und zum Piksen nach Moskau

Von Ronald Keusch. Die Regierungs-Medien haben scheinbar die Hauptfeinde der überall verordneten Corona-Pandemie geortet. Dazu zählen aber wohl nicht ein paar tausend protestierende Demonstranten, die derzeit mit dem „Regen“ von Wasserwerfern und Strafbefehlen vom Ordnungsamt…