Titel


Im Museumspark Rüdersdorf bei Berlin ist die "Kathedrale des Kalks", das "Angkor Wat" Brandenburgs zu bestaunen. Ein einmaliges Denkmal der Industriearchitektur und begehrte Filmkulisse. Auch Hollywoodstar  George Clooney drehte hier bereits. Foto: Bernd Elmenthaler

Kathedrale des Kalks

Von Bernd Elmenthaler. Rüdersdorf liegt östlich von Berlin im Landkreis Märkisch Oderland. Nur knapp 30 Kilometer vom Alexanderplatz in Berlin entfernt, hatte der Ort eine große Bedeutung für die städtebauliche Entwicklung Berlins zu einer der…




Der erste Maskenautomat in Berlin. Box-Legende Axel Schulz testet das Gerät vor seiner Netto-Filiale in Berlin-Hellersdorf zusammen mit Netto-Mitarbeiterin Anna Naudaziunas. Foto: Netto Marken-Discount.

Maske vergessen? Kein Problem bei Netto

Seit Ende April gilt in allen Bundesländern eine Maskenpflicht beim Einkaufen. Und eine Weile wird das wohl auch noch so bleiben. Für viele Menschen ist das bereits zur Gewohnheit geworden. Mund-schutz-Utensilien in allen Farben und…



•	Ikonen der Pop-Art sind in der Ausstellung „Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein“ derzeit im Berliner Kulturforum zu besichtigen. Foto: Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

„Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein“

Denkt man an Pop-Art, leuchten sofort Andy Warhols Marylin-Farbsiebdrucke, die Campbells-Suppendose, Roy Lichtensteins Crying Girl oder Jasper Johns amerikanische Flagge in einem auf. Dass Pop-Art nicht nur in den USA stattfand und ein stilistisch wie…


Besuch zum Internationalen Tag der Artenvielfalt im Berliner Zoo. v. l. n. r. : Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller, Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem, Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen und Dr. Kim Grützmacher von der Wildlife Conservation Society. Foto: Thomas Imo/photothek.net

Vielfalt schützen – Leben retten!

Interessiert reckt Giraffe Max seinen Hals und widmet sich dann dem frischen Grün, mit Hilfe seiner langen Zunge zupft er vorsichtig einzelne Ulmenblätter ab. Anlässlich des von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene Internationalen Tag…


Das 32 Meter hohe Panorama „Carolas Garten – Eine Rückkehr ins Paradies“ im Panometer in Leipzig macht erstmals die Welt des Mikrokosmos erlebbar. Foto: ©asisi Panometer Leipzig

Carolas Garten – Faszination in 360°

Von Christina Widlok. Seit 2003 präsentiert das Panometer Leipzig – beheimatet im ehemaligen Gasometer – die größten 360°-Panoramen der Welt. Die Rundbilder von Yadegar Asisi mit einer Höhe von 32 Meter, die thematischen Begleitausstellungen und…