• Mi. Nov 30th, 2022

„Amüsemang“ im Berliner Admiralspalast

VonRedaktion

Nov 21, 2022

Die Zeichen stehen in Berlin wieder ganz auf „Amüsemang“! Am 02.12.2022 feiert die Revue BERLIN BERLIN – Die große Show der Goldenen 20er Jahre im legendären Admiralspalast die Premiere ihres sechswöchigen Wintergastspiels .

Schon die Weltpremiere 2019 spielte im Admiralspalast wochenlang vor ausverkauften Reihen. Im Dezember 2021 stoppten die Auswirkungen der Pandemie die zweite Tournee nach wenigen Berlin-Auftritten jäh – doch nun wird endlich wieder gespielt! Der charismatische Conférencier, der „Admiral“, wagt ab Ende November mit dem 30-köpfigen Ensemble das Abenteuer auf Messers Schneide zwischen Wirtschaftskrise und Vergnügungslust und erzählt pikante und verbriefte Anekdoten von den Stars der Goldenen Zwanziger.

Frei nach dem Motto: „Es geht doch nichts über einen kleinen Skandal!“ entwickelt BERLIN BERLIN einen starken atmosphärischen Sog – in der charakteristischen Form einer Revue, basierend auf wahren Begebenheiten und gespickt mit Original-Zitaten aus jener Epoche. Die zeitgemäß arrangierte Musik von Komponisten wie Friedrich Hollaender und Irving Berlin und Tänze wie Charleston, Lindy Hop, Tango, Foxtrott und Swing lassen das Publikum das ausschweifende Lebensgefühl dieser Epoche noch einmal neu erleben.

BERLIN BERLIN versammelt die Größen der Berliner Blütezeit von 1927 bis 1933 in einem Potpourri an Szenen. Diese sind so provokant und schillernd wie die Dekade selbst, in der die Stadt zum internationalen Schmelztiegel wurde, zum Brennpunkt für politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse. Die großen Stars ihrer Zeit erleben in der Revue eine brillante Renaissance – die Stilikone Marlene Dietrich, die Femme fatale und Selbstdarstellerin Anita Berber, die legendären Comedian Harmonists sowie die Skandaltänzerin Josephine Baker. Funken sprühen, wenn die Revuegirls ihre Beine schwingen und das BERLIN BERLIN-Orchestra mit über 30 zeitgemäß arrangierten deutschen und englischsprachigen Glanznummern wie „Bei mir bist du schön“, „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“, „Puttin’ on the Ritz“ und „Mackie Messer“ zum Tanz auf dem Vulkan einlädt. Schließlich jedoch finden Modernität, Innovationslust und Freiheit mit der Machtergreifung der Nazis auf der Bühne wie in der Realität ein jähes Ende. Der Mythos aber lebt weiter!

Fotos © Jens Hauer

BERLIN BERLIN – Die große Show der Goldenen 20er Jahre

bis 08.01.2023 im Admiralspalast, Berlin
www.berlinberlin-show.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert