• Mi. Mai 18th, 2022

Oper

  • Startseite
  • „Falstaff“ – Verdis letztes Meisterwerk in der Komischen Oper

„Falstaff“ – Verdis letztes Meisterwerk in der Komischen Oper

In der Titelpartie Star-Bariton Scott Hendricks. Foto: Ingrid Müller-Mertens Anlässlich ihrer Premiere beim Festival im französischen d’Aix-en-Provence 2021 wurde Barrie Koskys Falstaff-Inszenierung von Publikum und Presse gefeiert. »Komödie ohne Klischees«…

„Schwanda der Dudelsackpfeifer“ in der Komischen Oper

Ende gut – alles gut! Zumindest für Schwanda, den Dudelsackpfeifer. Foto: Ingrid Müller-Mertens Von Klara Berger Wer in diesen deprimierenden Zeiten etwas Entspannung sucht, ist – zumindest musikalisch – in…

„Die Sache Makropulos“ und die Sehnsucht nach dem ewigen Leben

Ist es Glück oder Fluch unsterblich zu sein? Leoš Janáčeks Oper „Die Sache Makropulos“ widmet sich dem Thema. In der Staatsoper Unter Den Linden mit Starsopranistin Marlis Petersen eindrucksvoll in…

„Orfeo ed Euridice“ in der Komischen Oper gefeiert

Von Klara Berger Orpheus‘ Gesang rührt die wilden Tiere, verführt Bäume und Felsen zum Tanzen. Durch die Kraft und Schönheit seiner Stimme besänftigt der Dichter und Sänger nach der griechischen…

Neues Leitungsteam in der Komischen Oper

Barrie Kosky (li) stellt das neue Leitungsteam der Komischen Oper vor. Für die Interimsspielzeiten während der geplanten Generalsanierung ab 2022 übernehmen Susanne Moser und Philip Bröking die Intendanz. Foto: Komische…

„Die Zaubermelodika“ bezaubert Kinder und Eltern in der Komischen Oper

Von Katharina Zawadsky Pamina hat es satt, immer Taminos Drachen hinterherzuputzen, die Königin der Nacht hat einen Bart, als Zauberinstrument dient die allseits unbeliebte Melodika und der nicht weniger unbeliebte…

Rache dürstende Götter und menschliche Leidenschaften in der Staatsoper Unter den Linden

Im Rahmen der diesjährigen Barocktage – noch bis zum 14. November – finden 14 Konzerte an der Staatsoper Unter den Linden statt, bei denen die Musikkultur Frankreichs zu Zeiten des…