Polizei-Erlass: Ladendiebstahl von Flüchtlingen ohne Ausweispapiere straffrei

Die Führung der schleswig-holsteinischen Polizeidirektion Kiel und hochrangige Vertreter der dortigen Staatsanwaltschaft haben sich Anfang Oktober 2015 darauf verständigt, Flüchtlinge ohne Ausweispapiere oder behördliche Registrierung bei „einfachen/niedrigschwelligen Delikten“ wie Ladendiebstahl und Sachbeschädigung regelmäßig nicht strafrechtlich … Polizei-Erlass: Ladendiebstahl von Flüchtlingen ohne Ausweispapiere straffrei weiterlesen