Halleluja Berlin! „Sister Act“ ist da!

Aisata Blackman begeistert in der Hauptrolle. Foto: Stage EntertainmentAisata Blackman begeistert in der Hauptrolle. Foto: Stage Entertainment

Das himmlische Musical „Sister Act“ ist zum ersten Mal in Berlin zu sehen – und das gleich in prominenter Besetzung. Film- und Fernsehschauspielerin Daniela Ziegler spielt die Mutter Oberin, eine Rolle, die sie bereits bei der Uraufführung in Hamburg 2010 verkörperte. Aisata Blackman, die Niederländerin mit karibischen Wurzeln, begeistert das Publikum als zielstrebige aber nicht besonders erfolgreiche Deloris van Cartier.

„Sister Act“ ist mit über sechs Millionen Zuschauern die erfolgreichste Eigenproduktion von Stage Entertainment. Die energiegeladene Show begeisterte mit himmlischen Stimmen, göttlichen Songs, sakralen Kulissen, glitzernden Kostümen und frechen Dialogen schon das Publikum in London, am New Yorker Broadway, in Hamburg, Paris, Wien und Mailand. Co-Produzentin Whoopi Goldberg stand in London sogar für kurze Zeit selbst in der Rolle der Mutter Oberin auf der Bühne.

Die Musik zu „Sister Act“ stammt vom achtfachen Oscar-Preisträger Alan Menken, Komponist weltbekannter Songs aus Disney Filmen wie Die Schöne und das Biest, Arielle, die Meerjungfrau oder Aladdin.

Einige Gäste nahmen die Einladung zum himmlischen Musical sehr wörtlich: Moderatorin Sonya Kraus, Natascha Ochsenknecht, Julian F.M. Stöckel und sogar Oliver Pocher erschienen zur Premiere am Sonntag im Berliner Theater des Westens als Nonnen.

Sonya Kraus. Foto: Stage Entertainment/Eventpress

Sonya Kraus. Foto: Stage Entertainment/Eventpress

Natascha Ochsenknecht,Foto:Stage Entertainment/Eventpress Entertainment/Eventpress

Natascha Ochsenknecht,Foto:Stage Entertainment/Eventpress

Oliver Pocher. Foto:Stage Entertainment/Eventpress

Oliver Pocher. Foto:Stage Entertainment/Eventpress

 

Topmodel Franziska Knuppe. Foto:Stage Entertainment/Eventpress

Topmodel Franziska Knuppe. Foto:Stage Entertainment/Eventpress

 

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Halleluja Berlin! „Sister Act“ ist da!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*