20 Jahre Zukunft – Young Euro Classic feierte Jubiläum mit Besucherrekord

Höhepunkt des Jubiläums-Festivals von Young Euro Classic war das Mitsingekonzert auf dem Berliner Gendarmenmarkt. © MUTESOUVENIR | Kai BienertHöhepunkt des Jubiläums-Festivals von Young Euro Classic war das Mitsingekonzert auf dem Berliner Gendarmenmarkt. © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Mit 27000 Besucherinnen und Besuchern erzielte das Festival der weltweiten Jugendorchester in seinem 20. Jahr erneut einen Publikumsrekord. Rekordverdächtig war auch die Aufführung aller neun Beethoven-Symphonien im Rahmen des Festivalprogramms. Diese Wahl der Orchester, Ludwig van Beethoven in den Mittelpunkt ihrer Programme zu stellen, hat exzellente Ergebnisse hervorgebracht.

Foto: © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Foto: © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Höhepunkt von Young Euro Classic 2019 war das Mitsingkonzert auf dem Gendarmenmarkt. Die in Beethovens Musik innewohnende Botschaft der „Ode an die Freude“ haben über 5000 Menschen vor dem Konzerthaus und 1500 Besucher im Großen Saal gemeinsam verbreitet, im Anschluss an Beethovens Neunte mit dem European Union Youth Orchestra.

Foto: © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Foto: © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Auch das eigens gegründete Festivalorchester Griechenland-Deutschland, dirigiert vom designierten Konzerthaus Chefdirigenten Christoph Eschenbach, brillierte nach einer intensiven Probenphase u.a. mit Beethovens „Chorfantasie“. Das Nationale Jugendorchester China begeisterte mit Beethovens 5. Klavierkonzert.

Herzstück des Festivals sind die Konzertabende der Orchester. So zeugten beispielsweise die Debüts des chilenischen Jugendorchesters und des Galilee Chamber Orchestra von hohem musikalischen Verständnis und Können, das Bundesjugendorchester nahm darüber hinaus den südafrikanischen Schwerpunkt des letzten Jahres auf.

Foto: © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Foto: © MUTESOUVENIR | Kai Bienert

Auch das jüngste Orchester – einige der Musikerinnen und Musiker waren gerade erst 8 Jahre alt – bewiesen bereits erstaunliche musikalische Reife. Sie reisten mehr als 5000 Kilometer mit dem Zug aus Tatarstan an.

Aus Sicht der Veranstalter und der Macher von Young Euro Classic war die Jubiläumsausgabe des Festivals ein großer Erfolg. Dieser zeigt sich vor allem in der hohen musikalischen Kompetenz der Orchester. Mit der 20. Ausgabe haben seit dem Jahr 2000 rund 24700 junge Musikerinnen und Musiker mit rund 200 Orchestern aus über 70 Nationen bei Young Euro Classic gespielt. Im Programm waren dabei über 250 Ur- und Deutsche Erstaufführungen.

 

Kommentar hinterlassen zu "20 Jahre Zukunft – Young Euro Classic feierte Jubiläum mit Besucherrekord"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*