BEAT IT!“ – Geburtstagsparty für Michael Jackson

"Jackson 5" am Potsdamer Platz. Echt ist allerdings nur einer: Jermaine Jackson (Mitte), Michaels älterer Bruder. Foto: Ingrid Müller-Mertens"Jackson 5" am Potsdamer Platz. Echt ist allerdings nur einer: Jermaine Jackson (Mitte), Michaels älterer Bruder. Foto: Ingrid Müller-Mertens

Von Klara Berger.

Am 25. Juni 2009 stand die Musikwelt still: Michael Jackson, der „King of Pop“ war tot, knapp 50 Jahre alt. Gerichtsmedizinische Untersuchungen ergaben, dass er an einer Überdosis eines Narkosemittels starb, das ihm sein Leibarzt wegen massiver Schlafstörungen verabreicht haben soll.

Szene aus BEAT IT! im Berliner Musical-Theater am Potsdamer Platz.

Szene aus BEAT IT! im Berliner Musical-Theater am Potsdamer Platz.

Mit fünf Jahren stand Michael mit seinen vier Brüdern zum ersten Mal auf der Bühne, erbarmungslos gedrillt von Vater Joe Jackson. Eine schwere, unglückliche Kindheit, unter deren traumatischen Folgen er sein Leben lang leiden wird. Und doch oder vielleicht gerade deshalb wurde er zu einem der erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten, verkaufte schon zu Lebzeiten über 750 Millionen Platten und schrieb Pop-Geschichte.

 Foto:COFO

Foto:COFO

1982 veröffentlichte Michael Jackson sein Soloalbum „Thriller“ und startete damit seinen Siegeszug um die Welt. Die Platte wurde zu einem der größten Erfolge der Musikgeschichte und machte ihn zum „King of Pop“. 1996/97 ging Michael Jackson das letzte Mal auf Welttournee. Mit „HIStory“ trat er auf 82 Konzerten in 58 Städten der Welt auf – vor mehr als 4,5 Millionen Fans. Damit knüpfte Michael Jackson an seine großen Erfolge aus den 1980er Jahren an. Seinen legendären „Moonwalk“-Schritt beherrschte er immer noch perfekt.

Michael Jackson ist tot – der legendäre „King of Pop“ lebt. Zumindest im brandeuen Musical „BEAT IT“  , das zu seinem 60.Geburtstag am 29. August im Berliner Theater am Potsdamer Platz mit zahlreichen prominenten „Jacko-Fans“ seine umjubelte Weltpremiere feierte, noch bis 2. September in Berlin zu erleben ist  und dann weiter durch Deutschland und Österreich touren wird.

soost

Detlef Soost

BEAT IT!“ ist mehr als ein Musical! Die zweistündige Hommage von Erfolgsproduzent Oliver Forster (u.a. Falco- Das Musical),  Regisseurin Andreana Clemenz und den Choreographen Alex Burgos und Detlef Soost zeigt in spektakulären Bildern Michaels erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere aber auch seine persönlichen Veränderungen.

 

Dantonio Goodman und Koffi Missah

Dantonio Goodman und Koffi Missah

 Für die glaubhafte und altersgetreue Darstellung Michaels setzen die Macher mit Dantanio Goodman und Koffi Missah gleich auf mehrere der weltweit besten Jackson-Darsteller. Mit verblüffender Nähe zum Original singen, tanzen und mimen sie die Musik-Legende. In einem Aufsehen erregenden Bühnenspektakel lassen sie gemeinsam mit einem großen Ensemble aus erstklassigen Schauspielern, Tänzern, Sängern und Musikern den Mythos des „King of Pop“ auferstehen.

Die grandiose Bühenshow präsentiert 25 der größten Jackson-Hits in einzigartigen Originalchoreografien. Hits wie „Dirty Diana“, „Thriller“, „Man In The Mirror“, „Billie Jean“, „Beat it“ oder „ABC“ nehmen die Zuschauer mit auf eine atemberaubende, musikalische Zeitreise.

Jermaine Jackson

Jermaine Jackson

Original-Bildmaterial und Zitate von Freunden und Weggefährten wie Elisabeth Taylor, Eddie Murphy oder Diana Ross lassen die Lebensgeschichte von Michael Jackson in beeindruckender Authentizität erleben.

Besonders gerührt zeigte sich Jermaine Jackson, Michaels älterer Bruder. „Unglaublich, fantastisch“, sagt der 63-Jährige auf der Berliner Premierenbühne. „Ich glaube, das war eine der besten Michael-Shows, die ich je gesehen habe.“
BEAT IT! – eine Hommage an einen der größten Entertainer unserer Zeit dessen Musik unvergessen bleibt.

 Fotos: Ingrid Müller-Mertens

https://www.beat-it-show.com/

1 Kommentar zu "BEAT IT!“ – Geburtstagsparty für Michael Jackson"

  1. Geniale Show, mit einem wahrhaft wieder auferstandenen Michael, der durch den Dantanio Goodman als Erwachsener Michael Jackson, alles in den Schatten stellte, eine echte Ausnahmeerscheinung, Mr. Goodman, mit einer Stimmengewalt, sehr Nahe am Original, und mit einer tänzerischen Begabung, die ich vorher in der Form, so noch nie besser gesehen habe. Class1, sehr empfehlenswert !!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*