GREASE ist Kult, Liebe und Rock’n’Roll

Eines der erfolgreichsten Musicals mit einer Jubiläumsproduktion zu „40 Jahre GREASE – Der Film“ noch bis zum 3. Juni   im Berliner Admiralspalast. Bild: Marcel KohnenEines der erfolgreichsten Musicals mit einer Jubiläumsproduktion zu „40 Jahre GREASE – Der Film“ noch bis zum 3. Juni im Berliner Admiralspalast. Bild: Marcel Kohnen

Von Klara Berger.

Steigt in eure Petticoats und Röhrenjeans, schmiert euch Pomade ins Haar und ab zur Party, denn es gibt etwas zu feiern: Das 45-jähriges Bühnen- und 40-jährige Filmjubiläum des Kultmusicals. Und auch heute, nach fast einem halben Jahrhundert trifft GREASE trifft immer noch den Nerv der Zeit. Warum? Weil es der beste Beweis dafür ist, dass sich im Prinzip nie etwas ändern wird, weder die Sehnsucht nach, noch die Aufregung vor der ersten Liebe!​

Mitreißenden Choreographien, freche Dialoge – GREASE ist Party, Spaß, Romantik und eine Hommage an eine Zeit in der Pferdestärken und glänzendes Chrom so wichtig waren, wie der richtige Musikgeschmack.

Die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy, die sich nach einem Urlaubsflirt zu Schuljahresbeginn unter neuen Voraussetzungen an der Rydell High School wiedertreffen, wurde zu einer der schönsten High School­ Romanzen, brillant begleitet von furiosem Rock’n’Roll und Hits zum Mitsingen und Schwelgen. GREASE katapultierte vor 40 Jahren die damals noch unbekannten John Travolta und Olivia Newton-John als eines der unvergesslichen Traumpaare auf den Hollywood-Olymp. Grund genug, die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny (Darsteller Alexander Jahnke) und der schüchternen Sandy (Darstellerin Veronika Riedl) in einer neuen, modernen Multimedia-Inszenierung auf Jubiläumstour zu schicken.

3

 

 

So einzigartig wie das Musical ist auch seine Erfolgsgeschichte: Was aus einer verrückten Idee in einer bierseligen Nacht werden kann, ahnten die Autoren von GREASE, Warren Casey und Jim Jacobs, Anfang der 70er Jahre sicher nicht. Mit ihrem Rock’n’Roll – Musical über das Abenteuer High School-Liebe, angesiedelt in den 50er Jahren schufen Warren Casey und Jim Jacobs einen Klassiker, der  zum Vorbild für andere High School Musicals wurde und als zeitloser Kult von den Bühnen dieser Welt nicht mehr wegzudenken ist.  Die temporeiche Show im Berliner Admiralspalast begeistert mit dem authentischen 50iger Jahre-Flair, mitreißenden Showszenen und einem internationalen Darstellerensemble, das an Spielfreude und Perfektion nicht zu überbieten ist.

Fotos: Marcel Kohnen

Informationen unter: www.grease-dasmusical.com

Kommentar hinterlassen zu "GREASE ist Kult, Liebe und Rock’n’Roll"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*