Titel


berlinalepalast_1

„Goldener Bär“ für „Fuocoammare“

  Der rote Teppich auf dem Potsdamer Platz in Berlin wird wieder eingerollt. Die Berlinale, eines der weltweit bedeutendsten Filmfestivals, ist mit der Preisverleihung am Samstag nach einer besonders erfolgreichen Saison zu Ende gegangen. Berlinale-Chef…


Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und visitBerlin-Geschäftsführer Burghard Kieker präsentieren die neue Werbekampagne. Bild: Ingrid Müller-Mertens

365/24 Berlin

365/24 Berlin – hinter dieser kryptischen Titelzeile verbirgt sich eine simple Feststellung: 365 Tage und 24 Stunden. Der neue Slogan, unter dem künftig alle Vermarktungs- und Werbeaktivitäten für die Stadt laufen werden. Der Tourismus boomt…





Anti-Merkel-Plakat in Athen 2015. / Bild: Martin Müller-Mertens

Steinbrück: Grexit „nicht ausgeschlossen“

Dass die Europäische Union der angeschlagenen Einheitswährung Euro mit ihrer sogenannten Griechenland-Hilfe nur Zeit erkaufte, hatten Beobachter schon lange vermutet. Die Euro-Staaten müssen nach Einschätzung des früheren Bundesfinanzministers Peer Steinbrück (SPD) ein weiteres milliardenschweres Hilfspaket…


US-Dollar. / Bild: Pixabay

Der Westen plündert sich selbst

Von Paul Craig Roberts Ich selbst, Michael Hudson, John Perkins und ein paar andere haben über die vielfältige Ausbeutung von Völkern durch Wirtschaftsinstitutionen des Westens berichtet, in erster Linie durch die großen New Yorker Banken…


Tschaikowskys Oper „Jewgeni Onegin“ in der Komischen Oper Berlin. / Bild: Ingrid Müller-Mertens

„Jewgeni Onegin“- Hochgenuss für Auge und Ohr

Von Ingrid Müller-Mertens In seiner neuesten Inszenierung fasziniert Barrie Kosky, Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin, nach seinen lebhaften, ja gern auch schrillen, spektakulären Opernproduktionen nun mit einer poetischen und zutiefst gefühlvollen Aufführung. Sein…